Nanjing
Niushou Mountain Scenic Area
Besucher- und Ausstellungszentrum

Vogelperspektive

Besucher- und Ausstellungszentrum

Sun Realty & Development

BGF ca. 11.480 qm

2014-in construction

Im Gebiet um den Berg Niushou, südlich von Nanjing wird ein neuer Landschaftspark geplant, der den Einwohnern als Naherholungsgebiet und Freiluftmuseum dienen soll. Hier befinden sich Baudenkmäler aus verschiedenen Dynastien, die Zeugnis von der langen Geschichte und der buddhistischen Tradition der Gegend ablegen. Die wichtigsten Gebäude sind der Hongjue Tempel und seine Pagode aus der Tang Dynastie, außerdem befinden sich hier wichtige Grabmäler und denkmalgeschützte Sehenswürdigkeiten. Die langjährige buddhistische Tradition der Gegend soll auch in Zukunft fortgeführt werden. Das Gestaltungskonzept für den Landschaftspark ermöglicht die Koexistenz von geschichtlich bedeutenden Gebäuden der Nanjing Nanchan Tempelkultur und dem Landschaftsgenuss der Besucher. Das nachhaltige Nutzungskonzept mit Fokus auf ökologischem Tourismus stellt eine Neuerung im Tourismuskonzept der Gegend dar. Die Besucher werden über ein Netzwerk von Fußwegen durch den Park geführt, das die Orientierung in der Landschaft ermöglicht und gleichzeitig eine klare Grenze zwischen der vom Menschen angelegten und der unberührten Landschaft schafft. Die historischen Gebäude werden in ihrer originalen Umgebung gezeigt, um ihre kulturelle Bedeutung zu unterstreichen. Sie bleiben prädominant in der Landschaft, während die neuen Gebäude auf wenige Orte begrenzt werden und sich optisch zurück nehmen. Die neue Bebauung hebt sich durch ihre moderne Gestaltung klar von der alten Bebauung ab, behält aber traditionelle Gestaltungsideen bei. So werden alle baulichen Elemente im Park gestalterisch miteinander verknüpft. Ein Ausstellungs- und Besucherzentrum empfängt die Touristen am Eingang des Landschaftsparks und bietet Informationen zur Geschichte der Gegend. Hier befinden sich auch Busparkplätze sowie PKW Parkplätze. Vom Empfangsgebäude aus können die Besucher den Landschaftspark zu Fuß erkunden. Die Gestaltung des Gebäudes übernimmt traditionelle chinesische Gestaltungsprinzipien und verbindet diese mit modernen Elementen. Ein rechteckiges Sockelgebäude beinhaltet die Funktionen des Besucherzentrums und leitet die Besucher nach oben, in die runden Ausstellungsbereiche.