Zollikofen
Neubau Alters- und Pflegezentrum
Wohnen

Perspektive Bernstraße

Alters- und Pflegeheim

Senevita AG

BGF ca. 23.000 qm

2011

Der Entwurf für den Neubau eines Alters- und Pflegezentrums in Zollikofen, Schweiz sieht 172 Plätze stationärer Pflege und 57 altersgerechte Wohnungen vor und ist von der Idee geprägt, maximale Flexibilität zwischen dem Wohnen und dem Pflegen zu ermöglichen. Sechs pavillonartige Kuben sind durch eine Mittelachse verknüpft, die eine mäanderartige Reihung der Zimmer erlaubt. Entlang der Berner Straße befinden sich zwei begrünte Höfe, die als Hauptzugänge zum Pflegeheim sowie zum benachbarten Ärztezentrum und Wohngebäude dienen. Die Abfolge der Kuben entlang der Straße lässt die Großform des Pflegeheimes kleinteilig erscheinen und fügt sich in die dörfliche Struktur ein. Im Erdgeschoss bildet der Baukörper eine markante und repräsentative Adresse zur Straße, die von Arkaden begleitet wird. Die Grundrisse erlauben in allen Gebäudeteilen einen flexiblen Nutzungswechsel zwischen Wohnen und Pflege. Die modulare Typologie ermöglicht zusammen mit dem klaren strukturellen Aufbau Vielfalt und Flexibilität in der Nutzung. Für die Pflege ist ein Funktionalbereich mit mehr als 30 Plätzen auf einer Ebene sowie eine Nutzung als Gruppe mit maximal 15 Bewohnern möglich. Im Innenraum des Pflegebereichs, entlang der Verbindungschiene, entstehen atmosphärische Raumfolgen mit wechselnden Einengungen und großzügigen offenen Wohnbereichen. Die Fassaden bieten durch ihre Lamellenstrukturen ein lebendiges Bild und schirmen die Bewohner von Verkehrslärm, Einblicken von außen und direkter Sonneneinstrahlung ab. In einem eingeladenen Wettbewerb erhielt diese Arbeit den 1. Preis und wurde von der Jury zur Ausführung empfohlen.

Die Arbeit entstand in Kooperation mit feddersenarchitekten.